Städtebau.pdf

Städtebau PDF

Zur Geschichte des StädtebausLe Corbusier (1887-1965) ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten und Theoretiker des 20. Jahrhunderts, der zahllose Bücher und Artikel zu Architektur und Städtebau veröffentlicht hat. 1933 war er maßgeblich an dem Athener Kongress Die funktionelle Stadt beteiligt, an dem die damalige internationale Architekten-Avantgarde teilnahm und auf dem die berühmte und umstrittene Charta von Athen zu Fragen des Städtebaus verabschiedet wurde. Dieses grundsätzliche Planungsdokument fixierte erstmals Prinzipien moderner Stadtplanung, die bis in die Gegenwart hinein wirksam sind. In die von ihm formulierte »Charta« sind die Ergebnisse seiner langjährigen Arbeit an Stadtanalysen und utopischen Stadtentwürfen eingegangen, die er bereits 1925 in dem Buch »Urbanisme« veröffentlicht hatte.Die deutsche Ausgabe dieses bahnbrechenden, in die Zukunft weisenden Buches erschien 1929 in der Übersetzung des Kunsthistorikers Hans Hildebrandt bei der Deutschen Verlags-Anstalt

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.74 MB
ISBN 9783421039842
AUTOR Le Corbusier
DATEINAME Städtebau.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/01/2020

Das Institut für Entwerfen und Städtebau zielt mit drei Abteilungen auf das Themenfeld der Gestaltung der Stadt in der Lehre und im Forschungsschwerpunkt ... Städtebau NRW (Master). Studierende diskutieren städtebauliche Situation (Bild: Fakultät für Architektur). Der Studiengang bündelt die Kompetenzen der fünf ... Die städtebauliche Entwicklung in den Städten und Gemeinden Niedersachsens zielt auf eine Sicherung funktionsfähiger Zentren und Quartiere durch die ...