Musik im Liberation Struggle gegen das Apartheid-Regime.pdf

Musik im Liberation Struggle gegen das Apartheid-Regime PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen (Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn des 20. Jahrhundert kam es zu einer vermehrten Verdrängung und Diskriminierung der Schwarzen in Südafrika. Es wurden neue Gesetze erlassen, die sie ihrer Rechte beraubten und die ihren Alltag erschwerten. Nach und nach begannen sich die Schwarzen zusammen zu schließen und ihren Widerstand in mehreren Organisationen zu formieren. Der African National Congress und der Pan African Congress sind hierbei die größten Gruppen auf die ich zu sprechen komme.Am Beispiel des Massakers von Sharpeville werde ich zeigen wie sich die beiden Organisationen gegenseitig beeinflusst haben. Anschließend werde ich die Zuspitzungen des Widerstandes von einem gewaltlosen zu einem Gewalt beinhalteten Kampf erläutern und auf die Geschichte der Nationalhymne Südafrikas eingehen. Zunächst werde ich mit einem Überblick über die Geschehnisse während des Apartheid-Regimes beginnen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.19 MB
ISBN 9783668292789
AUTOR Jennifer Böker
DATEINAME Musik im Liberation Struggle gegen das Apartheid-Regime.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Schlachten gegen den Unilateralismus, die Janusköpfigkeit und die Straflosigkeit der Mächtigen auskämpfen müssen; für eine gerechtere und gleichmäßigere Weltordnung als den Neoliberalismus, die Ausplünderung und die Ausbeutung und für das Überleben der menschlichen Gattung gegenüber dem irrationellen Konsum der reichen Länder. Netta Barzilai: Botschafterin für israelische Apartheid ... Aktivist*innen gegen Besatzung und Apartheid, darunter auch BDS Berliner*innen verteilten Flugblätter mit entsprechender Information vor dem Konzert mit Netta Barzilai, Gewinnerin des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC), die jetzt als “Botschafterin der israelischen Apartheid” fungiert.