Die Täuferin.pdf

Die Täuferin PDF

Böhmen, 1517. Kristina ist noch ein Kind, als ihre Eltern auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden. Sie seien Ketzer, so das Urteil, Feinde der Kirche. Weil sie daran glaubten, dass jeder Mensch das Recht hat, Lesen zu lernen. Jahre später will Kristina ihr Werk fortführen. Mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter macht sie sich auf die gefährliche Reise nach Deutschland, um Verbündete in Mainz und Würzburg zu unterstützen. Doch unterwegs lauern nicht nur Ketzerjäger, sondern auch der Krieg.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.56 MB
ISBN 9783404180196
AUTOR Jeremiah Pearson
DATEINAME Die Täuferin.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/04/2020

Die Non-Konformisten [Täufer] in einer Reformation der katholischen Staats- Kirche durch Ulrich Zwingli [1484-1531] und Heinrich Bullinger [1504-1575] 15. Apr. 2013 ... Pfarrer Friedrich Aschoff und sein Enkel David sind Nachfahren der im Jahr 1528 aus Augsburg vertriebenen Täuferin Susanna Daucher.