Usability und UX kompakt.pdf

Usability und UX kompakt PDF

Vor zehn Jahren unter dem Titel „Usability Engineering kompakt“ erschienen, ist das Buch auf dem Weg, ein Standardwerk für Usability und User Experience zu werden. Im gleichen Zeitraum hat auch die Bedeutung der Benutzerfreundlichkeit zugelegt. Denn egal ob im Haushalt, unterwegs oder am Arbeitsplatz, Menschen interagieren mittlerweile ständig mit technischen Systemen. Die große Herausforderung für alle Produkt- und Softwareentwickler besteht darin, die Faktoren zu bestimmen, die darüber entscheiden, ob wir mit einem Produkt sehr einfach, nur schwer oder gar nicht zum Ziel kommen. Dieses Buch stellt die wichtigsten Konzepte und Methoden der benutzerorientierten Produkt- und Softwareentwicklung vor. Dabei profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der beiden Autoren als Berater, Projektleiter und Trainer. In dem Buch beantworten sie zentrale Fragen zu Usability und User Experience und zur Planung und dem Vorgehen in der Entwicklungspraxis, wie beispielsweise: Welches sind die wichtigsten Methoden und wie werden sie praktisch ungesetzt?Wie können nutzerorientierte Aktivitäten in den Entwicklungsprozess integriert werden?Wie kann ich Usability und UX im Unternehmen verankern?Was hat sich in der Praxis bewährt? Der Band richtet sich an Studierende und an alle, die an der Produkt- und Softwareentwicklung beteiligt sind: Produktverantwortliche, Projektleiter, Berater und Analysten. Die fünfte Auflage wurde umfassend überarbeitet, auf den neuesten technischen Stand gebracht und mit Tipps und Praxisbeispielen zu Produktinnovationen und der Anwendung im agilen Umfeld angereichert. Neu ist auch ein Ausbildungsverzeichnis für den deutschsprachigen Raum.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.35 MB
ISBN 9783662577240
AUTOR Michael Richter, Markus D. Flückiger
DATEINAME Usability und UX kompakt.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Usability und User Experience (UX) spielen überall dort eine Rolle, wo Benutzer mit technischen Systemen zu tun haben. Welche Faktoren bestimmen, ob wir mit einem Produkt sehr einfach, nur schwer oder gar nicht zum Ziel kommen? Welche Möglichkeite