Aphrodite - Eine Feier der Sinne.pdf

Aphrodite - Eine Feier der Sinne PDF

»Ich kann die Erotik nicht vom Essen trennen, und ich sehe auch keinen Grund, warum ich es tun sollte, im Gegenteil.«»Aphrodite« ist ein Zeugnis der reinen Lebensfreude. Im Zeichen der Göttin der Liebe eröffnet uns Isabel Allende eine wahrhafte ›Feier der Sinne‹. Spielerisch, übermütig und keck preist sie Bett- und Tafelfreuden, führt uns ein in die Welt der Genüsse und erzählt von ihren höchstpersönlichen Erfahrungen auf diesem schier unerschöpflichen Gebiet.Der Band versammelt erotische Geschichten aus Orient und Okzident, anregende Bilder, Gedichte und Anekdoten, aber auch poetische Beschreibungen der aphrodisischen Wirkung von Gerüchen und Gewürzen. Dazu eine Fülle erprobter oder auch gewagter Rezepte der großen Köchin Panchita, die nicht zufällig Isabel Allendes leibliche Mutter ist.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.46 MB
ISBN 9783458359661
AUTOR Isabel Allende
DATEINAME Aphrodite - Eine Feier der Sinne.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/05/2020

Aphrodite - eine Feier der Sinne. Ein amüsant – erotisches Kochbuch. Julia Stemberger - Rezitation Helmut Jasbar - Klassische Gitarre. Die Wiener Schauspielerin und Romy-Preisträgerin Julia Stemberger liest. heiter-erotische Geschichten und Rezepte aus Isabel Allendes Buch „Aphrodite“. Helmut Jasbar hat sich von der genüsslichen Süffisanz der Allendeschen Prosa …