Berlin-Bremen via Wittenberge-Lüneburg-Buchholz.pdf

Berlin-Bremen via Wittenberge-Lüneburg-Buchholz PDF

Dieses Buch liefert wichtige Beiträge zur Geschichte der Städte Buchholz und Lüneburg. Buchholz wurde durch die beschriebene Bahn Eisenbahnknotenpunkt und wandelte sich in der Folge vom Bauerndorf zur Eisenbahnerstadt.Ohne die übermächtigen Anstrengungen des Lüneburger Senats und engagierter Bürger wäre die Strecke niemals zustande gekommen. Für die Beteiligung Lüneburgs am Zustandekommen der Bahn wurden auch Quellen des Stadtarchivs Lüneburg ausgewertet.Eisenbahnfreunde kommen bei diesem Werk ebenfalls auf ihre Kosten. Erstmals wird detailliert über die Baugesellschaft berichtet, die Berlin-Hamburger Eisenbahngesellschaft.Der Autor untersucht und beschreibt die Entscheidungs- und Handlungsabläufe bei der Planung einer Privatbahn in Preußen in der Zeit von 1866 bis 1874. Die Strecke war als Konkurrenzunternehmen zu einer gleichzeitig geplanten Bahn von Berlin nach Bremen über Tangermünde, Uelzen und Langwedel gedacht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.83 MB
ISBN 9783899063165
AUTOR Dietmar Ramuschkat
DATEINAME Berlin-Bremen via Wittenberge-Lüneburg-Buchholz.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

Bahntrassenradeln BB01: Dömitz (MV) – Wittenberge, bei Polz als 'Radweg ... Wittenberge – Dömitz – Dannenberg Ost – Lüneburg – Wulfsen – Jesteburg; 130 km ... Eröffnung der Bahnstrecke: 1874 (Berlin-Hamburger Eisenbahn- Gesellschaft) ... Externe Links (Bahn):, • Wikipedia: Bahnstrecke Wittenberge– Buchholz.