Bewegung und Motivation in der zweiten Lebenshälfte.pdf

Bewegung und Motivation in der zweiten Lebenshälfte PDF

Menschen in der zweiten Lebenshälfte haben im Bereich Bewegung und Sport verschiedene Bedürfnisse. Während die einen begeisterte Sportler sind, haben andere kein Verlangen danach. Welches sind die Ursachen? Sind es persönliche oder situationsbedingte Gründe? Was kann unternommen werden, um körperlich inaktive Menschen zu freudvollem Bewegen zu motivieren? Die vorliegende Arbeit leistet einen Beitrag zur Beantwortung dieser Fragen. 1600 Sport- und Nichtsporttreibende haben einen Fragebogen ausgefüllt. Die Antworten der beiden Gruppen werden einander gegenüber gestellt. Es ist interessant festzustellen, wie sich die biographischen und personenspezifischen Einflüsse auswirken. Die Nichtsportler geben bekannt, welche Gründe bei ihnen gegen eine sportliche Aktivität und welche Voraussetzungen dafür sprechen würden. Für die aktiven Sportler ist die Wahl der Sportart, die Intensität und die Anpassung im Alter wichtig. Diejenigen, die mit Bewegung und Sport zu tun haben, sind an einer geeigneten Form von Werbung interessiert. Das Buch schliesst mit Empfehlungen für alle, die sich mit Sport für ältere Menschen befassen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.99 MB
ISBN 9783639244519
AUTOR Heinrich Sprecher
DATEINAME Bewegung und Motivation in der zweiten Lebenshälfte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Ernährung in der zweiten Lebenshälfte - Essen Sie sich fit! Eine vollwertige und ausgewogene Ernährung zählt in jedem Alter zu den wichtigsten Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden. Da sich der Nährstoffbedarf des Körpers im Laufe des Lebens verändert, sollte die Ernährung dem Alter angepasst werden. weiterlesen Fachstelle Zweite Lebenshälfte - Start