Bondt, R: Minister aus dem Bauernhaus.pdf

Bondt, R: Minister aus dem Bauernhaus PDF

Die Biografie über Minister Jean Hotz widmetsich dem profiliertesten Schweizer Handelsdiplomatenwährend des Zweiten Weltkriegs. Die demHitler-Regime abgerungenen Wirtschaftsverträgesicherten der eingeschnürten Schweiz die bestmöglicheökonomische Freiheit. Der BauernsohnHotz (1890 −1969) stammte aus einfachen Verhältnissenund absolvierte auf dem zweiten Bildungswegein Ökonomiestudium. Von 1935 bis1954 stand er der Handelsabteilung der Eidgenossenschaftvor. Daneben leitete er die StändigeDelegation des Bundesrates für Wirtschaftsverhandlungenmit dem Ausland. Die von denZeitgenossen mit grosser Dankbarkeit beurteilteTätigkeitdes charakterstarken Hotz im Zangengriffder kriegführenden Blöcke geriet in der historischenAufarbeitung durch die Bergier-Kommission1995 ins Zwielicht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.14 MB
ISBN 9783038236368
AUTOR René Bondt
DATEINAME Bondt, R: Minister aus dem Bauernhaus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

Mittwoch, 8. September 2010 · Nr. 70 Konzerninterne ... Mittwoch, 8. September 2010 · Nr. 70 Podium 21 Up and Down ©Horsch www.horschcartoons.de Von Selbstanzeigen und Zahnschmerzen Die Auswertung gestohlener Bankdaten – Was können verängstigte Bankkunden aus dem Ausland tun? NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG ...