Das Lied von der Glocke: mit 16 Illustrationen von Ludwig Richter und einem Nachwort.pdf

Das Lied von der Glocke: mit 16 Illustrationen von Ludwig Richter und einem Nachwort PDF

Friedrich Schillers Lied von der Glocke ist eines der bedeutendsten Gedichte der Deutschen. Festgemauert in der Erden ist es untrennbar mit ihrer Kultur und Geschichte verschmolzen. Kaum ein anderes Gedicht wurde derart in ihren Dienst gestellt als Aushängeschild des bürgerlichen Wesens und deutscher Einheit. Kaum ein anderes deutsches Gedicht wurde derart häufig parodiert wie dieses, das bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ein fester Bestandteil im deutschen Bildungskanon war.Unser Band präsentiert dieses wichtige Kulturzeugnis gemeinsam mit den Illustrationen des spätromantischen Malers Ludwig Richter (1803-1884), eines der bedeutendsten Illustratoren des 19. Jahrhunderts. Schiller und Richter verbindet die Suche nach der Harmonie zwischen Mensch und Natur, zwischen Vernunft und Gefühl. In Nachbetrachtungen befasst sich Karl A. Fiedler mit der Ent­stehungsgeschichte des Gedichts und seiner bewegten Rezeption im Verlauf von über 200 Jahren.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.59 MB
ISBN 9783946571513
AUTOR Friedrich Schiller, Ludwig Richter
DATEINAME Das Lied von der Glocke: mit 16 Illustrationen von Ludwig Richter und einem Nachwort.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/05/2020

4 Die ungedruckten, in Privatbesitz befindlichen "Lieder aus der Freiheit anno ... 16 Vg!. Gisela Grimme-Welsch, Friedrich Wilhelm Grimme. Der "Dichter des ... die alte Mühle klappert, die Glocken läuten - und der alte Uhland öffnet eben die ... 35 Ludwig Lang, in: Kritisch-literarischer Anzeiger für katholische Belletristik, ...