Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe.pdf

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe PDF

Das sozialphilosophische Hauptwerk von Karl Popper behandelt vor allem die Geschichte des Historizismus, das heißt, die Idee eines gesetzmäßigen historischen Ablaufs, bei Platon (Band I) sowie bei Hegel, Marx und deren Nachfolgern (Band II). Es enthält außerdem eine Vielzahl von Erörterungen über erkenntnistheoretische, philosophische, ethische und politische Fragen, die bis heute von brennender Aktualität sind. Daß dieses Buch seit 1945 in 23 Sprachen übersetzt wurde, macht deutlich, daß Poppers Kriegsbeitrag weit mehr ist als eine originelle Auseinandersetzung mit den philosophischen Systemen von der Antike bis heute. Die Theorie der offenen Gesellschaft, also die ständige schrittweise Verbesserung von Institutionen in parlamentarisch-demokratischen Gesellschaften, ist in diesen beiden Bänden so gründlich entwickelt, daß alle an der Begründung und Weiterentwicklung von Zivilgesellschaften interessierten Personen sich mit ihr auseinandersetzen sollten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.23 MB
ISBN 9783161480683
AUTOR Karl R. Popper
DATEINAME Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde: Die Offene ... English summary: This is the eighth German edition of what has become a manifesto of democracy. For this edition the translation as well as all quotations have been carefully checked, and in an afterword Hubert Kiesewetter tells the captivating story of how this book was written and, finally, published. German description: Die Theorie der offenen Gesellschaft, also die standige schrittweise Titel: die offene gesellschaft und ihre feinde i ...