Die Sicherheit der Gesellschaft.pdf

Die Sicherheit der Gesellschaft PDF

Das Verhältnis von Sicherheit und Vertrauen ist strukturell ambivalent: Einerseits sollen Sicherheitspraktiken Vertrauen ermöglichen - andererseits können sie es auch in Frage stellen. Benjamin Rampp untersucht diese Wechselbeziehung aus einer gouvernementalitätstheoretischen Perspektive und zeigt am Beispiel der Terrorismusbekämpfung, inwiefern Sicherheitspraktiken u.a. zu einer Kultur des Verdachts führen können, die auf eine umfassende »attention à la vie« abstellt. Mit dem Phänomen des Vertrauens, das auf diese Weise potentiell untergraben wird, gerät zudem ein zentraler Aspekt von Subjektivierungs- und Vergesellschaftungsprozessen in den Blick.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.53 MB
ISBN 9783837634143
AUTOR Benjamin Rampp
DATEINAME Die Sicherheit der Gesellschaft.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/05/2020

... ebenso unterschiedlich aus wie die Strategien der Sicherheitsherstellung, und letztlich scheint jede Gesellschaft ihr eigenes (Un-)sicherheitsprofil zu haben.