Feldstudien über ukrainischen Sex.pdf

Feldstudien über ukrainischen Sex PDF

In ihrem autobiographisch gefärbten Roman erzählt Oksana Sabuschko die Geschichte einer Dichterin, die »der Fäulnis und dem Moder« der ukrainischen Geschichte entfliehen will und in die USA flüchtet. Noch einmal lässt die Erzählerin ihr Leben revue passieren: die Schrecken ihrer Kindheit, das Aufwachsen unter Sowjet-Verhältnissen, vor allem aber die Liebesgeschichte mit ihrem ersten Mann, einem ukrainischen Maler und Bildhauer, zu dessen »Sexualopfer der nationalen Idee« sie wurde.Keine Frau hat sich bisher, formal wie inhaltlich, öffentlich so radikal zu Fragen der Sexualität, zu Machotum und Sklavenmentalität in ihrer Heimat geäußert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.35 MB
ISBN 9783596175055
AUTOR Oksana Sabuschko
DATEINAME Feldstudien über ukrainischen Sex.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Inhalt: Zwischen Vulgarität und lyrischer Tonlage bewegt sich die Sprache des autobiographisch gefärbten Romans von Oksana Sabuschko, in dem sie die Geschichte einer Frau, einer Dichterin, erzählt, die aus 'Fäulnis und Moder' der ukrainischen Geschichte weg will und jetzt an einer amerikanischen Universität unterrichtet. FRN: Oksana Sabuschko: Feldstudien über ukrainischen Sex Die in Kiew lebende Autorin Oksana Sabuschko las aus ihrem Roman „Feldstudien über ukrainischen Sex“. Oksana Sabuschko, Jahrgang 1960, wurde mit ihrem radikalen Romanmonolog „Feldstudien über ukrainischen Sex“ bereits in den 1990er Jahren international bekannt. Im Jahr 2006 ist der Roman auf deutsch im Droschl Verlag Wien erschienen