Gelegenheitsmusik im Ostseeraum vom 16.-18.Jhd..pdf

Gelegenheitsmusik im Ostseeraum vom 16.-18.Jhd. PDF

Das Gelegenheitsschrifttum der Frühen Neuzeit war eingebettet in ein durch zahlreiche Ordnungen reglementiertes gesellschaftliches Leben sowie in feste Formen zeremonieller Feiern. Dabei spielten Gedichte, Festreden, Leichenpredigten, biographische Berichte, genealogische Informationen, Festprogramme und auch Musik eine integrale Rolle. Im Ostseeraum, einer ansonsten stark von Importen abhängigen Kulturregion, handelt es sich bei den Gelegenheitskompositionen um autochthone Musik, die deshalb besondere Relevanz für die historische Identität der Region besitzt. Der vorliegende Band fasst die Referate der 2013 in Greifswald durchgeführten Tagung zur Gelegenheitsmusik des Ostseeraums vom 16. bis 18. Jahrhundert zusammen. Außer den musikwissenschaftlichen Beiträgen enthält er auch literaturwissenschaftliche und allgemeinhistorische. Der Band ergänzt die aus dem gleichnamigen DFG-Projekt hervorgehende und im Internet publizierte Datenbank.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.59 MB
ISBN 9783732901265
AUTOR none
DATEINAME Gelegenheitsmusik im Ostseeraum vom 16.-18.Jhd..pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/03/2020

20. Febr. 2020 ... Anstreicher und Gelegenheitsmusiker – gemeinsam mit sei- ner Frau Maren ... direkt an unserem traumhaften Ostsee- strand mit Blick aufs ... halle aus dem 19. Jahrhundert ist akustisch ... Am Messeplatz 16–18. I Itzehoe. Jahrhundert [Ergänzung des Artikels in Bd. 1 (1834), Nr. 12 der NZfM], S. 200; [ Anon.]: ... (Beschluß) (Zustand der Musik in den Ostsee-Provinzen etc.) ... Pianoforte: Etüden [Schluß folgt], S. 16-18 ... [Robert Schumann]: Gelegenheitsmusik für Pianoforte: Eine Vision [Werke von Franz Xaver Chotek bei Diabelli und Compagnie, ...