Hauptstadt der Spione.pdf

Hauptstadt der Spione PDF

Fast ein halbes Jahrhundert verlief die heißeste Front im Kalten Krieg quer durch Berlin. Von Sommer 1945 bis 1990 lieferten sich die Geheimdienste von Nato und Warschauer Pakt hier ein fortwährendes Duell im Dunklen.Doch auch deutsche Spione mischten auf beiden Seiten mit: Erich Mielkes Stasi und Reinhard Gehlens Bundesnachrichtendienst zum Beispiel. Der Bau der Mauer 1961 veränderte die politische Situation. Dennoch blieb Berlin bis zur Friedlichen Revolutiondie Hauptstadt der Spione. Der Journalist Sven Felix Kellerhoff und der Historiker Bernd von Kostka beschreiben die spektakulären Erfolge verschiedener Geheimdienste in der Stadt und ihr Scheitern bei anderen Vorhaben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.54 MB
ISBN 9783957230874
AUTOR , Sven Felix Kellerhoff, Bernd Kostka
DATEINAME Hauptstadt der Spione.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/02/2020

Berlin: Hauptstadt der Spione . James Bond und seine Kollegen von den internationalen Geheimdiensten faszinieren Menschen seit Jahrzehnten. In Berlin gibt es ein Deutsches Spionagemuseum, das es möglich macht, Einblicke in die Welt der Geheimdienste jenseits literarischer Klischees zu gewinnen.