Kleines Storm-Kochbuch.pdf

Kleines Storm-Kochbuch PDF

Theodor Storm (1817–1888) war ein scharfer Beobachter seines Umfeldes und damit ein lebendiger Zeuge seiner Epoche. So hat er uns auch einmalige Kenntnisse über die landestypische Küche seiner Zeit übermittelt. Er nimmt uns mit in die großbürgerlichen Küchen, schwärmt von Birnen mit Klößen, lässt Feuerbohnen an Schnüren trocknen und auf dem Dachboden leise im Sommerwind rascheln, Spargel in Blechdosen einlöten und Himbeeressig oder Pflaumenmarmelade zubereiten. Wie ein roter, nahrhafter Faden durchzieht der Duft nach Roastbeef, Kalbsbraten, Karpfen, Pförtchen und braunen Kuchen seine Prosaarbeiten und seine unzähligen Briefe. Über 40 Rezepte aus dieser Zeit laden zum Nachkochen ein und lassen Theodor Storms Welt im Schleswig-Holstein des 19. Jahrhunderts kulinarisch wieder aufleben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.81 MB
ISBN 9783898768641
AUTOR none
DATEINAME Kleines Storm-Kochbuch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/05/2020

Kochen/Backen - Verlagsgruppe Husum