Mathe-Basics zum Studienbeginn.pdf

Mathe-Basics zum Studienbeginn PDF

In diesem Buch wird die Angst vor der Mathematik ernst genommen. Es fängt da an, wo die Angst beginnt, d. h. die angstbesetzten Themen werden zentral angegangen. Jede Doppelseite erklärt eine Formel, einen Term, einen Begriff, einen Baustein einer mathematischen Theorie o. ä. Ein besonderes graphisches Layout unterstützt dieses Lernkonzept. Dieses Buch von Albrecht Beutelspacher eignet sich für den Übergang zwischen Schule und Hochschule. Es gibt Studienanfängern das richtige Werkzeug in die Hand und führt sie auf behutsame und stets muntere Weise zu der Überzeugung: „In Mathe werd ich richtig gut!“Der Inhalt Mathe-Basics zu den Themen: Logik - Mengen - Zahlen - Relationen - Abbildungen - Tupel - Matrizen - Gruppen - Vektorräume - Polynome - Folgen und Reihen - FunktionenDer Autor Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher ist Professor für Mathematik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Direktor und Gründer des Mathematikums in Gießen, des ersten mathematischen Mitmachmuseums der Welt. Seine zahlreichen Bücher sind amüsant und leicht verständlich und erfreuen sich großer Beliebtheit. Für seine Verdienste als bester Vermittler und Popularisierer von Mathematik wurde er mehrfach ausgezeichnet: u.a. Archimedes-Preis der MNU, Communicator-Preis des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, Deutscher IQ-Preis, Hessischer Kulturpreis, Hessischer Verdienstorden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.32 MB
ISBN 9783658146474
AUTOR Albrecht Beutelspacher
DATEINAME Mathe-Basics zum Studienbeginn.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

24.05.2011 · Das "Survival-Kit" Mathematik (Mathe-Basics zum Studienbeginn) richtet sich in erster Linie an Studienanfänger. Obwohl ich mich bereits im fortgeschrittenen 6. Semester befinde, habe ich mich entschieden mir dieses Buch zuzulegen. Das "Survival-Kit" wurde für mich zum Nachschlagewerk für die Basics des Mathestudiums. Mathe-Basics zum Studienbeginn | SpringerLink In diesem Buch wird die Angst vor der Mathematik ernst genommen. Es fängt da an, wo die Angst beginnt, d. h. die angstbesetzten Themen werden zentral …