Weber, E: Manuel de Falla und die Idee der spanischen Nation.pdf

Weber, E: Manuel de Falla und die Idee der spanischen Nation PDF

Unter dem Einfluß seines Lehrers Felipe Pedrell (1841-1922) bemühte sich Manuel de Falla (1876-1946) Zeit seines Lebens um die Schaffung einer spanischen Nationaloper. Der Krise der traditionellen Operndramaturgie zu Beginn des 20. Jahrhunderts begegnete er durch die Assimilierung der ästhetischen wie kompositionstechnischen Neuerungen der europäischen Avantgarde seiner Zeit, dieses jedoch unter Rückgriff auf vergangene, nicht den dramaturgischen Traditionen der Oper verpflichtete Epochen des spanischen Musiktheaters. Durch die Auswertung bislang unbekannter Dokumente zu Manuel de Fallas Kompositionen und ihrem geistesgeschichtlichen Kontext sowie durch eine eingehende Analyse der Werke eröffnet diese Untersuchung neue Sichtweisen auf das musiktheatralische Œuvre Manuel de Fallas.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.28 MB
ISBN 9783631356258
AUTOR Eckhard Weber
DATEINAME Weber, E: Manuel de Falla und die Idee der spanischen Nation.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/02/2020

Es sind harte Worte, die Cora Schumacher, ihrerseits Schwägerin von „Formel 1“-Held Michael Schumacher, in ihrer Instagram-Story findet.. Worte voller Wut, aber auch Traurigkeit und … ... Werke des spanischen Komponisten Manuel de Falla. Es handelt sich um einen mit folkloristischen Motiven komponierten Tanz für Orchester im 3/8-Takt, der ...